Kindergarten und Emotionen: Ein Dino zeigt Gefühle

Die eigenen Gefühle erkennen, Emotionen benennen und sich noch dazu so zu verhalten, dass andere mich verstehen, ist wohl die Königsdisziplin der zwischenmenschlichen Kommunikation von Kindern und Erwachsenen. Und wie so oft, lernen die Kinder von den Erwachsenen wenn es um Ausdrucksweisen und Strategien für ein respekt- sowie verständnisvolles Miteinander geht. Ich möchte ein pädagogisch wertvolles Standardwerk für das Benennen von Gefühlen im Kindergartenalter vorstellen:

Es handelt von einem Dino, der Kummer hat, dem es auch richtig gut geht, der die ganze Welt umarmen könnte oder in Ruhe gelassen werden möchte. Er pfeift, tobt, lacht, schluchzt, springt, singt und läuft dabei durch die Seiten des Bilderbuches „Ein Dino zeigt Gefühle“, Teil 1 und 2 von Heike Löffel und Christa Manske, erschienen im Mebes & Noack Verlag. Mithilfe der Gestik und Mimik des liebenswerten Dinos können bereits kleine Kinder erkennen, wie es dem Protagonisten geht. Eines Tages dürfte der Dino traurig sein: Textlich begleitet mit Botschaften wie „Ich habe Kummer!“, „Ich fühle mich einsam und verlassen!“ oder „Keiner hat mich richtig lieb!“.

Pädagogik

Speziell für die pädagogische Arbeit mit Kindern und für alle interessierten Eltern wurde ein Begleitbuch beigelegt. Darin sind Spielideen von „Gefühle raten mit dem Höhlen-Dino“ über „Gefühle gemeinsam darstellen“ bis zum „Abendritual“ für zu Hause inkludiert.

Kindern fehlen oft die Worte für ihre Gefühle. Sie hauen stattdessen um sich, sind trotzig oder ziehen sich zurück. Mit diesem Buch samt Ratgeber können Pädagog*innen sowie Eltern schwierige Situationen gut begleiten und lernen die eigenen Gefühle zu benennen.

Infos: Von „Ein Dino zeigt Gefühle – Bilderbuch mit didaktischem Begleitmaterial und für die pädagogische Praxis“ gibt es Teil 1 (oranges Cover) und Teil 2 (dunkelblaues Cover). Ab ca. 4 Jahren. Beide sind bei Mebes & Noack erschienen und entweder direkt beim Verlag oder im gut sortierten Buchhandel erhältlich. Zu haben ab EUR 19,50,-.

ISBN: 978-3927796423 (Teil 1)

ISBN: 978-3927796966 (Teil 2)

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s